Besucher:
Online:
1
Besucher heute:
4
Besucher gesamt:
14067
Besucher pro Tag: Ø
6
Zählung seit:
 10-05-2012

Datenschutz

Datenschutz

 

Als Auftragnehmer für Gutachten, Protokolle und Stellungnahmen in schriftlicher Form verpflichte ich mich als Verantwortlicher zur Einhaltung des Datenschutzes nach der Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO.

 

Welche persönlichen Daten werden benötigt?

Wenn Sie uns nicht anderweitig Informationen übermitteln werden beim Besuch meiner Website nur die Daten erhoben, welche Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Diese Informationen werden zur Führung einer Besucherstatistik gespeichert.

Zur Abwicklung von erteilten Aufträgen sind in der Regel die persönlichen Grunddaten des Auftraggebers sowie die persönlichen Daten der beteiligten Personen notwendig. Bei den persönlichen Grunddaten handelt es sich um die Kontaktdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mailadresse.

Persönliche Daten können nur von natürlichen Personen erhoben werden. Kapitalgesellschaften und juristische Personen fallen nicht unter die DSGVO.

 

Wofür benötige ich persönliche Daten?

Die persönlichen Daten werden zur Auftragserfüllung benötigt und verarbeitet.

 

Wie gelange ich an die persönlichen Daten?

Alle Daten zur Auftragserfüllung werden durch den Auftraggeber zur Verfügung gestellt oder direkt von den beteiligten Personen herausgegeben, im Rahmen der Verarbeitung in einem Datenverzeichnis zusammengefasst und deren Verarbeitung dokumentiert.

Für die Weitergabe von persönlichen Daten Dritter, welche nicht die persönlichen Daten des Auftraggebers betreffen, ist der Auftraggeber zur Einhaltung der DSGVO verpflichtet. In der Regel handelt es sich hier um die Daten seiner Vertragspartner, (Angebote, Rechnungen, Schriftverkehr, Berater).

 

Information zur Datenverarbeitung

Über die Verarbeitung von persönlichen Daten Dritter, welche nicht die persönlichen Daten des Auftraggebers betreffen, werden die betroffenen Personen schriftlich informiert und um die Freigabe zur Nutzung der persönlichen Daten aufgefordert.

 

Wer bearbeitet die Daten?

Die Datensammlung erfolgt nur über den Auftragnehmer. Im Zuge der Auftragsabwicklung werden die schriftlichen Dokumente in den Geschäftsräumen auf Plausibilität durch Frau Hasenkampf geprüft. Frau Hasenkampf unterliegt der Schweigepflicht.

 

Was geschieht mit den persönlichen Daten?

Die verarbeiteten Daten verbleiben in der schriftlichen Ausarbeitung zum oben genannten Auftragsgegenstand. Das schriftliche Dokument wird als Original Dokument dem Auftraggeber ausgehändigt. Eine Durchschrift verbleibt in meiner Handakte. In der Regel erhalten die beteiligten Dritten durch den Auftraggeber eine Kopie, welche durch den Auftragnehmer zur Verfügung gestellt wird.

 

Wie gehe ich mit persönlichen Daten um?

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte zu anderen als den folgenden Zwecken findet nicht statt wenn

- sie nicht Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben.

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte zu anderen als den folgenden Zwecken findet statt wenn

- die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

- für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht,

- die   Daten   zur    Fertigstellung   des   Auftrags   durch   Mitwirkung   von   Dritten,   (Labore, Rechtsanwälte, o.ä.) erforderlich sind.

Dokumentierte Daten werden nicht an Dritte, welche nicht Vertragspartner des Auftraggebers oder erforderliche dritte zur Erfüllung des Auftrags sind, weitergegeben. Die Daten werden nicht im Internet veröffentlicht.

 

Wie lange werden die persönlichen Daten gespeichert?

Nach Beendigung des Auftrags werden die Datendateien gelöscht bzw. vernichtet.

Der Schriftverkehr und die schriftliche Ausarbeitung verbleiben für die gesetzliche Aufbewahrungszeit unter Verschluss und werden nach Ablauf dieser Zeit vernichtet.

 

Auskunftsrecht

Beteiligte haben das Recht vom Datenverarbeiter eine Auskunft zu verlangen, ob über sie personenbezogene Daten gespeichert sind und verarbeitet werden.

Die Anfrage ist schriftlich unter Bezug auf die Bearbeitungsnummer an folgende Adresse zu senden:

Peter Hasenkampf

ö.b.u.v Sachverständiger der Handwerkskammer Lübeck

für das Dachdeckerhandwerk

Hauptstraße 78

25492 Heist

 

Hinweis auf das Widerrufsrecht

Der Auftraggeber übergibt die persönlichen Daten freiwillig und willigt einer Verarbeitung der Daten zur Auftragserfüllung ein. Ohne diese Einwilligung kommt ein Auftrag nicht zustande.

Der Einwilligende kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft einer Nutzung widersprechen.

Der Widerspruch ist schriftlich unter Bezug auf die Bearbeitungsnummer an folgende Adresse zu senden:

Peter Hasenkampf

ö.b.u.v Sachverständiger der Handwerkskammer Lübeck

für das Dachdeckerhandwerk

Hauptstraße 78

25492 Heist